top of page

Wozu braucht man eigentlich einen Wedding Planner?

Seit der Gründung von CC Events erreichen uns Fragen wie "Wozu braucht man eigentlich einen Wedding Planner?" oder "Was macht ein Wedding Planner überhaupt?" - Fragen, die wir heute hier ausführlich beantworten möchten.


1. Please help! 

Denken sich die Brautpaare meist während der Hochzeitsplanung. Besonders in Kombination mit Job und Familie kann das Planen eines Events zur zusätzlichen Belastung werden. Es ist nicht einfach, den Überblick zu behalten und sicherzustellen, dass alles reibungslos verläuft.


Fragt einfach mal in eurem Umfeld nach, wer schon einmal eine Hochzeit geplant hat. Viele werden betonen, dass sie den Aufwand unterschätzt haben. Ein Wedding Planner bringt nicht nur Erfahrung und Expertise mit, sondern auch das nötige Know-how, um potenzielle Probleme frühzeitig zu erkennen und zu lösen. Dadurch könnt ihr die Planung entspannter angehen und euch darauf freuen, eure Liebe zu feiern, ohne euch um organisatorische Details sorgen zu müssen.


Hochzeitsplanung Hochzeitsdekoration

2. Kommunikation & zuverlässige Dienstleister

Nachdem ihr euch für den Hochzeitstermin entschieden habt, steht ihr vor der Aufgabe, die Dienstleister und die Location zu kontaktieren. Doch hier beginnt oft eine Herausforderung, die viele unterschätzen. Passt der Termin in den Kalender der Dienstleister? Stimmt das Budget? Was tun, wenn ein Dienstleister unerwartet absagt?


Ein erfahrener Wedding Planner kann euch in dieser Hinsicht wertvolle Dienste leisten. Die Kommunikation mit Dienstleistern erfordert viel Zeit und Fingerspitzengefühl, um sicherzustellen, dass eure Wünsche und Vorstellungen umsetzbar sind. Ein Wedding Planner übernimmt diesen Part, sodass ihr euch auf die schönen Aspekte der Hochzeitsplanung konzentrieren könnt.


Wir haben ein breites, zuverlässigesNetzwerk, sind mit den Preisen der Dienstleister bestens vertraut und haben zu vielen persönlichen Kontakt. Nach dem Ersttermin können wir unsere Brautpaare ganz gut einschätzen und wissen, welche Dienstleister zu ihnen passen. Denn nicht nur das Budget, sondern auch die Sympathie zwischen euch soll matchen! 


3. Wir leben in der Hochzeitsbubble..

.. als Teil der Hochzeitswelt haben wir nicht nur Erfahrung, sondern auch eine Fülle von Ideen und Tipps gesammelt. Wir sind regelmäßig auf der Suche nach den neuesten Trends, wissen was gut klappen kann und was nicht. Wir unterstüzen euch auch gerne bei Details wie Alternativen zum traditionellen Brautstraußwerfen.


Tischnummer aus Stein Hochzeitsdekoration
Tischnummer aus Stein

4. Den Hochzeitstag genießen

Einer der Hauptaufgaben eines Wedding Planners ist die präzise Koordination des Hochzeitstags. Das beinhaltet nicht nur den Zeitplan - wer muss wann wo sein?

Sondern ein Hochzeitsplaner übernimmt viele Aufgaben für euch

  • koordiniert eure Dienstleister - zeigt ihnen wo sie aufbauen können

  • Dekorationsaufbau in der Location oder zb auch Blumen von der Trauung in die Location bringen

  • die richtige Musik einschalten bei der Trauung

  • Ansprechpartner für euch und eure Gäste

  • unerwartete Schwierigkeiten, wie die Torte kommt zu spät, das Brautkleid hat Falten

  • und und und ..


Wir sorgen dafür, dass alles nach Plan verläuft – vom Einzug bis zur letzten Tanzrunde.


" Isabella, mit ihrer langjährigen Erfahrung als Veranstaltungsplanerin, bringt ein umfassendes Know-how mit. Als unser Organisationstalent ist sie stets auf jede Situation vorbereitet und kennt die Herausforderungen der Planung. "


Strandhochzeit zu zweit Elopment

5. Budgetmanagement 

Ein weiterer entscheidender Aspekt unserer Arbeit ist das Budgetmanagement. Wir helfen euch dabei, eure finanziellen Ressourcen effizient einzusetzen, um ein harmonisches Gleichgewicht zwischen euren Wünschen und den finanziellen Möglichkeiten zu finden. 


" Kerstin, unsere Expertin in Sachen Finanzen, fungiert als eure Budget-Managerin. Mit ihrer Erfahrung als Buchhalterin gibt sie euch wertvolle Tipps und behält stets ein wachsames Auge auf euer Budget."


Einen Wedding Planner zu engagieren bedeutet nicht nur, einen Organisator zu haben, sondern auch einen Vertrauten, der eure Visionen versteht und mit Leidenschaft umsetzt. Bei CC -Events gibt's das sogar im Doppelpack. Wir stehen euch zur Seite, sind immer mit Spaß dabei und nehmen euch die stressige Seite der Hochzeitsplanung ab. Einen Hochzeitsplaner zu engagieren bedeutet aber nicht, dass ihr selber kein Mitspracherecht habt - die Entscheidungen trefft ihr alle selber.





12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page